DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Der Betreiber behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung der Internetseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (zum Beispiel Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen zwingend darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Speicherung von Zugriffsdaten für statistische Zwecke
Bei jedem Zugriff auf eine Seite aus dem Angebot der Synagon und bei jedem Abruf einer Internetseite werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert. Ein solcher Datensatz besteht aus folgenden Informationen:

  • die Seite, von der aus Sie die Seite aufgerufen haben
  • den Namen der aufgerufenen Internetseite
  • das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs
  • die übertragende Datenmenge
  • Status Ihrer Anfrage (z.B. Fehlermeldungen „Datei nicht gefunden“, etc.)
  • Ihren Webbrowsertyp, den Sie verwenden 

Diese Daten werden ausschließlich zu statischen Zwecken gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Verwendung von Cookies
Die Internetseite der Synagon verwendet sogenannte Cookies, um Ihren Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem persönlichen Rechner abgelegt werden. Die meisten der von Synagon verwendeten Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von Ihrem Rechner bzw. Festplatte gelöscht – hierbei handelt es sich um sogenannte Sessions Cookies.

Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Permanent Cookies) und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Gespeichert werden können Benutzername, Benutzerrechte und Gültigkeit der Sitzung. Diese Informationen können als Ersatzanmeldeinformationen genutzt werden, so dass anstatt Ihrer erneut eingegebenen Anmeldeinformationen ersatzweise das Cookie an den Server gesendet und als Identitätsnachweis genutzt wird.

Weitergabe personenbezogener Daten
Die Nutzung der Internetseite der Synagon ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dieses, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Piwik
Diese Website benutzt Piwik (http://de.piwik.org), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet die „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die mit Piwik erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Beachten Sie, dass beispielweise nach einem Löschen aller Cookies oder wechseln des Browsers/ Computers das Opt-Out erneut erklärt werden muss.

Widerspruch: